COVID-19-Impfung

Liebe Eltern und Patienten,

die Impfung gegen COVID-19 sind der beste Weg aus der Pandemie. Es gibt mittelfristig nur die Wahl zwischen Impfen und bekommen.

Für Erwachsene ist die Impfung in der Regel gut verträglich mit wenig Nebenwirkung. Man kann dadurch sich und andere schützen. Wenn sich Erwachsene impfen lassen, müssten wir über eine Impfung der Kinder nicht so wie jetzt nachdenken.
Die Krankenhäuser sind voll, weil hauptsächlich Ungeimpfte dort behandelt werden müssen. Wären mehr geimpft, wäre auch die hohe Inzidenz kein so großes Problem.
Ja, auch geimpfte können erkranken, sogar ins Krankenhaus oder auf Intensivstation müssen. Aber es ist doch ungleich weniger häufig und weniger schwer.
Es käme schließlich keiner auf die Idee, die Promillegrenze zu streichen, weil auch nüchterne Autofahrer Unfälle verursachen können.

Eine sehr kurzweilige und fachlich sehr gute Informationsquelle, die auf viele Mythen der Impfung eingeht, ist der YouTube-Kanal M.E.G.A., "Make Europa gscheid again" von Martin Moder.

In der Praxis führen wir nur sporadisch Impfungen für Erwachsene durch. Fragen Sie über die PraxisApp oder Nachricht nach.
Das Impfzentrum in Altenmarkt bietet derzeit Impfungen mit und ohne Terminvereinbarung an.

Ihr Praxisteam

Sprechzeiten:Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 und Montag, Dienstag, Donnerstag 15:00 bis 18:00. Freitag Nachmittag nach Vereinbarung.

Telefonzeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 11:00 und Montag, Dienstag, Donnerstag 15:00 bis 17:00.

© {year} Kinder- und Jugendarztpraxis Trostberg. Alle Rechte vorbehalten. Mit Hilfe von Joomla! von joomla.org und Helix3 von JoomShaper.